037464 / 870-0

Bundestagswahl 2021

Wahlinformation

veröffentlicht

am 6.09.2021
"

Mehr Lesen

Am 26.09.2021 findet die Bundestagswahl statt. Hier finden Sie alles Wichtige dazu.

Einsicht in das Wählerverzeichnis

Das Wählerverzeichnis zur Bundestagswahl für die Wahlbezirke der Stadt Schöneck/Vogtl. und der Gemeinde Mühlental wird in der Zeit vom 06. September 2021 bis 10. September 2021 während der allgemeinen Öffnungszeiten

Montag           von 9:00 bis 12:00 Uhr

Dienstag          von 9:00 bis 12:00 Uhr  und 13:00 bis 18:00 Uhr

Mittwoch         von 9:00 bis 12:00 Uhr

Donnerstag     von 9:00 bis 12:00 Uhr   und 13:00 bis 16:00 Uhr

Freitag             von 9:00 bis 12:00 Uhr

im Einwohnermeldeamt der Stadtverwaltung Schöneck/Vogtl., Zimmer 12, Sonnenwirbel 3, 08261 Schöneck/Vogtl., für Wahlberechtigte zur Einsichtnahme bereitgehalten. Der Ort zur Einsichtnahme ist barrierefrei.

Jeder Wahlberechtigte kann die Richtigkeit oder Vollständigkeit der zu seiner Person im Wählerverzeichnis eingetragenen Daten überprüfen.

LINK ZUR BEKANNTMACHUNG

Möchten Sie von Ihrem Recht der Einsichtnahme Gebrauch machen, benötigen Sie keinen Termin im Einwohnermeldeamt.

Fragen zum Wählerverzeichnis beantwortet Ihnen Frau Katzmann im Einwohnermeldeamt (Tel. 037464/870-124, akatzmann@stadt-schoeneck.de)

 Briefwahl

Möchten Sie zur Bundestagswahl per Brief wählen, können Sie Ihren Wahlschein mit Briefzustellung bis zum 24. September 2021, 18.00 Uhr, bei der Stadtverwaltung Schöneck/Vogtl., Zimmer 12, Sonnenwirbel 3, 08261 Schöneck/Vogtl. mündlich, schriftlich oder elektronisch beantragen. In elektronischer Form ist dies per E-Mail an post@stadt-schoeneck.de    oder per Online-Wahlscheinbeantragung unter Angabe von Name, Vorname, Anschrift und Geburtsdatum oder Wählerverzeichnisnummer möglich.

Hinweis: Bitte beachten Sie die Postlaufzeiten von der Beantragung eines Wahlscheines, über die Zusendung der Briefwahlunterlagen an Sie, bis zur Rücksendung Ihrerseits an die Stadtverwaltung Schöneck/Vogtl., denn bei der Briefwahl muss der Wähler den Wahlbrief mit dem Stimmzettel und dem Wahlschein so rechtzeitig an die angegebene Stelle absenden, dass der Wahlbrief dort spätestens am Wahltage bis 18:00 Uhr eingeht.

Möchten Sie den Wahlschein persönlich vor Ort beantragen, benötigen Sie keinen Termin im Einwohnermeldeamt.

Fragen rund um die Briefwahl und zur Beantragung eines Wahlscheines beantwortet Ihnen Frau Katzmann im Einwohnermeldeamt (Tel. 037464/870-124, akatzmann@stadt-schoeneck.de) oder die FAQ Briefwahl

Grundsätzliche Ansprechpartnerin für die Durchführung der Bundestagswahl ist die Wahlleiterin Frau Neidhardt (Tel. 037464/870-115, sneidhardt@stadt-schoeneck.de).

 

 

 

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner