037464 / 870-0

Wieder Regelbetrieb in Kita und Hort

Aktuelle Informationen ab 31.05.2021

veröffentlicht

am 25.05.2021
"

Mehr Lesen

Liebe Eltern,

endlich haben wir die Möglichkeit, uns mit erfreulichen Informationen bei Ihnen melden. Wie Sie sicher bereits aus den Medien erfahren haben, sind die Inzidenzen im Vogtlandkreis erfreulicherweise stabil unter 50 gesunken, so dass wir, entsprechend der ab 31.05.21 gültigen Corona Schutzverordnung, wieder in den Regelbetrieb gehen können.

Die größte Veränderung, die zusätzlich zu einer vollumfänglichen Öffnungszeit entsteht, ist die Möglichkeit, die Kinder aus verschiedenen Gruppen gemeinsam betreuen zu dürfen.

Somit ist eine Mischung der unterschiedlichen Bereiche für den Früh- und Spätdienst möglich, aber auch gruppenübergreifende Angebote (z.B. Vorschule und Chor) werden langfristig wieder stattfinden und natürlich können sich die Kinder im Außengeländer wieder viel freier bewegen.

Um unsere Strukturen bestmöglich an Ihre Bedürfnisse anpassen zu können, bitten wir Sie uns auch weiterhin Ihren Früh- bzw. Spätdienstbedarf mitzuteilen.

Die grundlegenden Hygienemaßnahmen bleiben natürlich weiterhin bestehen:

  • 1,5m Abstand (außer zwischen den Kindern und den zuständigen Pädagog*innen)
  • Medizinischer Mund-Nasen-Schutz bzw. FFP2-Maske vor und auf dem gesamten Gelände und in unseren Gebäuden (Ausnahme: Krippen- und Kiga Kinder, Hort-Kinder innerhalb ihrer Räume, die jeweils zuständigen Pädagog*innen)
  • Hände waschen bzw. desinfizieren vor bzw. beim Betreten der Einrichtung bzw. des Gruppenraums

Unseren Kindertag werden wir am 01.06.2021 noch innerhalb der Gruppen feiern.

Unser Zuckertütenfest ist für den 02.07.2021 geplant (Nachmittag – Abend). Eine Einladung an die Kinder erfolgt, sobald die Schulbescheide zugegangen sind und wir wissen, welche Kinder in diesem Jahr eingeschult werden.

Hort:

Unsere Hortkinder dürfen also auch wieder im Außengelände  gemeinsam spielen. Für Personen, die ein Hortkind bringen oder abholen, entfällt die Testpflicht.

Unser Projekt, die Klassen 1a und 2a getrennt zu betreuen, kann ab 31.05. 21 leider nicht fortgesetzt werden, da tätigen Personen ab nächster Woche für die Betreuung nicht mehr zur Verfügung stehen. Beide Klassen werden dann wieder von Frau Singer im regulären Gruppenraum betreut.

Unsere Kita ist von 6 bis 17 Uhr geöffnet, in den Randzeiten werden gemischte Gruppen gebildet. Die Betreuung im Frühhort (bis 7.20 Uhr) und im Spätdienst (ab 16 Uhr) erfolgt, wie gewohnt, im Kindergarten. Für eine bessere Planung teilen Sie uns Ihren Früh- bzw. Spätdienstbedarf jeweils schon in der Vorwoche mit (Büro: Tel. 88415). Ein aktueller negativer Testnachweis (dieser kann nicht im Frühhort durchgeführt werden) ist für die Hortkinder auch im Frühhort/Spätdienst im Kiga verpflichtend. Die Hygieneregeln, wie z. B. med. MNS/FFP 2 Maske tragen, sowie Abstand halten, bleiben bestehen.

Darüber, wann und ob gruppenübergreifende AG` s oder andere Aktivitäten wieder stattfinden, werden Sie über die Schul- bzw. Hortleitung vorab informiert.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung und hoffe auf viel „Normalität“ im Schul- und Gruppenalltag unserer Kinder.

 

Es grüßt Sie herzlich

Katrin Vahl (Kita-Leitung) und Uta Kulbe (Hortleitung)

 

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner