037464 / 870-0

Keine Maifeuer im Vogtland – wohin mit dem Grünschnitt?

Das Landratsamt Vogtlandkreis informiert

veröffentlicht

am 28.04.2021
"

Mehr Lesen

Der Vogtlandkreis informiert:
Wie bereits 2020 werden auch in diesem Jahr aufgrund der Corona-Beschränkungen keine Genehmigungen für die traditionellen Maifeuer in der Nacht vom 30. April auf 1. Mai erteilt. Im Ergebnis dürfen auch keine Holz- und Gartenabfälle zu den bisher bekannten Maifeuer-Standorten gebracht werden.
Doch wohin mit dem Grün- oder Schnittgut, welches bislang den Weg ins Feuer fand?
Grüngut kann teilweise über die Biotonne entsorgt werden. Dies umfasst zerkleinerten Ast- und Strauchschnitt, Laub, Grünschnitt, Pflanzenteile und Blumen.
Ferner besteht die Möglichkeit, Grüngut gebührenpflichtig an den kommunalen Werstoffhöfen in Falkenstein, Oelsnitz, Plauen oder Schneidenbach abzugeben.
Zusätzlich kann auch die gebührenpflichtige Bereitstellung eines Großbehälters zur Entsorgung von Grüngut beantragt werden.
Weitere Informationen findet man unter www.vogtlandkreis.de/grüngut

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner