037464 / 870-0

Zigarren & Heimatmuseeum

Öffnungszeiten

April-Oktober: Di. und Do. 14.00-17.00 Uhr;
Dezember-Februar: Di, Do, So 14.00 – 17.00 Uhr

Jeden Donnerstag Schauklöppeln.
Gruppen ab 10 Personen außerhalb der
Öffnungszeiten auf Voranmeldung möglich.

Hinweis: Das Museum ist derzeit geschlossen.

Preise

Erwachsene: 2,50 €

Kinder ab 7 Jahren: 1,50 €

Fotoerlaubnis: 2,00 €

Gruppen ab 10 Personen, pro Person 2,00€

Geschichte

In einem der ältesten Gebäude der Stadt Schöneck befindet sich das Heimatmuseum. Das Haus wurde um 1834 errichtet und diente lange Zeit als Hospital, Obdachlosenunterkunft, Armenküche und später als Jugendherberge und Kindergarten.

Nach aufwendigen Restaurierungsarbeiten wurde es im Juli 2005 wieder eröffnet und beherbergt nun das Heimatmuseum sowie das Museumscafe.

 

Im Inneren erwarten Sie viele Informationen zur Zigarrenherstellung, Stadtgeschichte, Arbeits- und Lebensweise der Bevölkerung und deren Vergangenheit.
Ein besonderes Augenmerk wird auf die über einhundertjährige Geschichte der Zigarrenindustrie gelegt. Erfahren Sie mehr über Wickel, Deckblatt und die Kunst der Zigarrenherstellung, bei einem Besuch in unserem Museum oder einer unserer Schauvorführungen.