Landesbeirat besichtigt Schöneck


Seit 1962 gilt Schöneck offiziell als Erholungsort und erhielt zuletzt 2008 den Titel "Staatlich anerkannter Erholungsort".

Um diesen auch weiterhin tragen zu können, musste nun der Nachweis erbracht werden, dass Schöneck noch immer den Kriterien eines Erholungsortes gerecht wird.

Die Unterlagen dafür wurden bereits im Juni beim Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft und Arbeit abgegeben.

Am 4.9. erfolgte nun die offizielle Ortsbegehung des Landesbeirates für Kur- und Erholungsorte, der zum Ministerium gehört.

Touristinfo, Burgenspielplatz, Ski- und Bikewelt, die Containerferienwohnungen, Campus, Hotel Tannenhaus oder Klinik standen u.a. auf dem umfangreichen Tagesprogramm.

Bürgermeisterin Isa Suplie und Michael Hecht, Geschäftsführer der örtlichen Tourismusgesellschaft, konnten ein positives Feedback der Teilnehmer entgegennehmen.


Mit einer endgültigen Entscheidung ist in den nächsten Wochen zu rechnen.


Sperrung Wanderwege September bis Oktober 2019 Sperrung Wanderwege September bis Oktober 2019 Sperrung Wanderwege September bis Oktober 2019
Foto: ©Stadt Schöneck




Schöneck, 12.09.2019


Ok!

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz